Pagerank Update diesmal kein April Scherz?


Da schrieb mir doch eisy heute früh einen Kommentar unter meinen Pagerank Artikel, dass das Pagerank Update nun wirklich gestartet sei. Naja 1. April und so weiter, also habe ich dem ganzen erstmal noch nicht allzu viel Glauben geschenkt, da prüfe ich doch gerade meinen Blog über seitwert.de, wo mir mein Blog aktuell mit einem Pagerank von 1 angezeigt wird, leider ist nicht einzusehen, über welches Datencenter Seitwert den PR prüft und auch meine toolbars zeigen unterschiedliche Werte an.

Habe derzeit auf mehreren Webseiten eine Veränderung feststellen können. Mal schauen ob das schon der entgültige Stand ist, oder ob sich da noch was dreht. Bin ja auch noch relativ neu im Internet Geschehen und bin sehr gespannt, wie sich das ganze für mich auswirken wird. Ich werde das auf jeden Fall weiter beobachten und hoffe das eisy und Seitwert nicht unter einer Decke stecken und hier nen Riesen April-Scherz verbreiten 😉


Das Pagerank Update März 2009 ist da!


Das las ich zumindest heute auf einem Blog bei meiner täglichen Recherche über Google. Das dies wohl leider nur ein schlecht gemeinter Scherz war und ähnlich wie mein Artikel wohl nur Besucher locken wollte, stellte ich dann bei weiterem Nachforschen fest. Keinem der zahlreichen Seo-Profis in der Deutschen Blogosphäre scheint etwas Vergleichbares aufgefallen zu sein, zumindest hat niemand sonst davon berichtet und ich selber konnte auch auf keiner mir bekannten website eine Pagrank Veränderung feststellen und dabei hoffe ich natürlich auch das meine Projekte in gewissem Maße von Google bewertet werden. Nun Ja… das Pagerank Update kam meiner Ansicht nach noch nicht, doch ich rate jetzt einfach mal und sage das Update kommt Anfang April. Wenn es soweit ist, werdet sicherlich davon lesen…

Grüße

Flo

Browsergames gegen Langeweile


Der Winter geht langsam vorbei und hat mir nochmal einen Gruß vorbei geschickt, eine schöne Grippe. Seit Dienstag sitze/liege ich nun krank zuhause und weiß nichts mit mir anzufangen. Ihr kennt das doch bestimmt auch, den ganzen Tag schlafen und fernsehen wird auf die Dauer lästig. Also setzt man sich an den PC, doch auf komplizierte und langwierige Spiele hat man dann auch keine Lust. Also was tun?

Gut gegen die Langeweile sind da kleinere Spiele die man ohne lange Einführung starten und auch einfach mittendrin wieder schließen kann. Für mich kommen an dieser Stelle die netten kostenlosen Browsergames in Frage. Zur Zeit spiele ich ganz gerne Kampfpause.com. Da muss man nicht groß nachdenken oder Strategien entwickeln, sondern kann einfach drauf los zocken. Das einzige was mich nervt, sind Premiumaccounts oder andere Möglichkeiten durch reale Geldmittel einen Vorteil im Spiel zu erkaufen. Natürlich ist das wichtig für die Betreiber um ihre Einnahmen zu sichern, doch den Spielspaß hemmt es sehr, wenn man sieht, dass man trotz der Tatsache das es ein „kostenloses“ Spiel ist, nur erfolgreich ist wenn teure Euros investiert. Aber nun ja, mir ist es lieber mal nicht der Beste zu sein, als für solchen Quatsch Geld auszugeben =)

Wenn ihr ein kostenloses Browsergame für zwischendurch sucht könnt ihr ja mal auf www.kostenlose-browserspiele.com gucken. Dort werden die besten kostenlosen Browsergames vorgestellt und es ist sicherlich auch für dich eines dabei.

Browsergames kann man übrigens auch unterwegs super mit einem der neuen Netbooks z.B. dem Asus Eee PC 1000H und falls ich einen solchen zufällig in einem Gewinnspiel gewinnen sollte, würde ich mich sehr darüber freuen 😉

mit kränkelnden Grüßen

Flo


Jena hat eine neue SUSHI BAR


Wir lieben asiatische Gerichte und natürlich auch Sushi. Es gibt meiner persönlichen Erfahrung nach eine ganze Reihe von Sushi-Bars hier in Deutschland, die wirklich gut sind. Aber es gibt hierzulande durchaus auch japanische Restaurants, die gehobenen Ansprüchen nicht genügen.

Jena hatte in den letzten Jahren leider, abgesehen von zahlreichen chinesischen Restaurants, kaum etwas zu bieten, was man als gutes asiatisches Restaurant bezeichnen konnte. Da war man in Leipzig, Dresden oder Erfurt besser bedient.

Im Januar hatten wir mit Erstaunen festgestellt, dass der „Katalane“ am Johannesplatz geschlossen hat. Katalonien ist für seine phantastische Küche bekannt und dieses kleine Restaurant in Jenas Innenstadt stellte ein gewisses Highligt dar.  Mir ist immer noch nicht klar, warum er schließen musste, zumal ich dieses Restaurant sehr gemocht habe und es nicht nur sehr gut, sondern auch fast ständig ausgebucht war.

Seit Mitte Januar hat nun an gleicher Stelle eine Sushi Bar eröffnet. Nach zwei vergeblichen Anläufen ohne Reservierung wurde schon klar, dass die Bar recht beliebt ist. Gestern abend kamen wir während des Einkaufs in der Innenstadt auf die Idee, dass wir es doch noch einmal versuchen sollten. Und wieder war alles besetzt.

Aber der Kellner schlug uns vor, dass er uns auf dem handy anruft, wenn 2 Plätze frei werden. Also sind wir noch zum Abendbummel aufgebrochen und es dauerte auch keine 15 Minuten und das handy klingelte. Fantastischer Service! Und in diesem Sinne wurde weiter sehr guter Service und wirklich gute Speisen geboten.

Also liebe Leser, falls sie Sushi mögen und zufällig in Jena wohnen oder unterwegs sind – schauen sie mal auf www.sushifreunde.de oder rufen sie dort an : 03641628050.

Und falls jemand zufällig weiß, warum „der Katalane“ in Jena geschlossen hat oder ob er irgendwo wieder eröffnet – ich freue mich über feedback und Kommentare.