Muster widerrufsformular bundesministerium


(3) Bei Verletzung der Pflicht zur Prüfung und Unterrichtung über solche Mängel gilt die Ware als mangelhaft genehmigt. Ihre Entscheidung, diesen Vertrag durch eine eindeutige Erklärung (z. B. ein per Post, Fax oder E-Mail versandtes Schreiben) von diesem Vertrag zurückzutreten. Sie können das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, es ist jedoch nicht obligatorisch. A. Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zurückzuziehen. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus Ihrer Wahl einer anderen Art der Lieferung als der von uns angebotenen günstigsten Standardlieferung ergeben), unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem wir über Ihre Entscheidung, diesen Vertrag zu widerrufen, informiert wurden. Wir führen diese Rückzahlung mit dem gleichen Zahlungsmittel durch, das Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in jedem Fall entstehen Ihnen aufgrund einer solchen Erstattung keine Gebühren. Wir werden die Ware abholen. Sie müssen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware tragen.

Sie haften nur für einen etwaigen Wertverlust der Ware, der sich aus der Behandlung ergibt, die nicht für die Feststellung der Art, der Eigenschaften und des Funktionierens der Ware erforderlich ist. 1.2. Verbraucher im Sinne dieser AGB und der Widerrufspolitik ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der nicht seiner gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit zugerechnet werden kann. (1) Die Registrierung in unserem Shop sowie der Einkauf in unserem Shop ist nur für Volljährig- und Vertragspersonen sowie für juristische Personen und Unternehmen gestattet. (2) Bei der Registrierung oder dem Kauf Ihrer Daten müssen sie wahr, genau, aktuell und vollständig sein. Bei fehlerhaften oder unvollständigen Angaben behalten wir uns das Recht vor, vom Vertrag oder Vertrag zu widerrufen oder zu verweigern, es werden nur berichtigte Daten zur Verfügung gestellt. 14.4. Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, die der Verkäufer verlangt, finden Sie in der Datenschutzerklärung. 14.2. Die vom Kunden zum Zwecke der Warenbestellung angegebenen personenbezogenen Daten (z.B.

Name, E-Mail, Anschrift, Zahlungsinformationen) dürfen vom Verkäufer nur zur Vertragserfüllung und Vertragserfüllung verwendet werden. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht an der Bestellung, Lieferung und Zahlung beteiligt sind. Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht nach den folgenden Bestimmungen. Ein Verbraucher ist jede Person, die ein Rechtsgeschäft mit einem Zweck ausführt, der weder ihrem gewerblichen noch ihrem selbständigen Beruf zugerechnet werden kann. Hinweis von Vallone: Bitte beachten Sie, dass wir die nachfolgende Stornierungsrichtlinie nach dem Mustertext des Bundesjustizministeriums erstellt haben. Unserer Meinung nach ist dieser Text jedoch nicht eindeutig, da nach Maßgabe des SbGB, des Datums der Vertragsgründung oder des Zeitpunkts der Übernahme des Kaufgegenstandes nicht auf die Berechnung der Widerrufsfrist angerechnet wird. Somit endet die Widerrufsfrist zu Recht erst 14 Tage nach Vertragsabschluss oder Besitz. Die Widerrufsfrist endet nach 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen genannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den physischen Besitz der Waren erworben haben; bzw. im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die vom Verbraucher in einer Bestellung bestellt und separat geliefert werden, erwirbt der Tag, den Sie erwerben, oder einen dritten, der nicht der Beförderer ist und von Ihnen angegeben wird, den physischen Besitz der letzten Ware; bzw. im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Sache, die aus mehreren Losen oder Stücken besteht, erwirbt der Tag, an dem Sie erwerben, oder einen dritten, der nicht der Beförderer ist und von Ihnen angegeben wird, den physischen Besitz der letzten Partie oder des letzten Stückes.


Weitere interessante Artikel: