2 Seo Tools unter 30 Euro im Vergleich – Teil 5 – Linküberwachung


In Zeiten der gekauften und getauschten Links ist es natürlich sehr wichtig, gerade diese Verlinkungen auch ständig zu überprüfen. Das hat auch nichts mit misstrauen oder vertrauen zu tun. Oftmals passiert es auch ausversehen, dass man evt. Änderung am Design oder am Inhalt der Seite vornimmt und dabei der Link beschädigt wird.

Die Linküberwachung macht es möglich, diese wichtigen Links regelmäßig auf korrekte Einbindung zu überprüfen.

Sitefactor

Bei Sitefactor kann man die Backlinküberwachung als „Job“ einrichten. Jobs sind bei Sitefactor Abfragen, die regelmäßig durchgeführt werden. Neben der Backlinküberwachung gibt es noch 2 weitere Jobs die ich demnächst auch noch vorstellen werde.

Legt man einen Job an, muss man die Quell-URL die Ziel-URL und den Linktext angeben. Die angelegten Jobs werden dann täglich überprüft.

Auf einer Übersichtsseite sieht man dann alle angelegten Backlinkjobs und kann auf einen Blick sehen, ob ein Backlink nicht mehr korrekt eingebunden ist.

linkueberwachung-sitefactor

WISE

Bei der WISE Suite ist die Linküberwachung etwas detaillierter möglich. Neben der eigentlichen Überwachung der Verlinkung, kann man hier zusätzlich noch Kontaktinformationen zu mehreren Linkpartnern angeben. In Zeiten von Teliad, Everlinks und co. Sind solche Dokumentationen meistens gar nicht mehr nötig, aber trotzdem eine nette Nebenfunktion.

Weiterhin sehr schön finde ich die Möglichkeit, sich bei WISE eine E-Mail bei einer Statusänderung einer Verlinkung schicken zu lassen.

linkueberwachung-wise

Damit muss man nicht selber immer den Status überprüfen sondern kann sich drauf verlassen, dass man bei einer Änderung informiert wird.

Fazit Linküberwachung:

Die Linküberwachung von Sitefactor ist eher zweckmäßig, bei der WISE Seo Suite werden hier noch ein paar kleine Features nebenbei geboten. Alles in Allem erfüllen aber beide problemlos ihren Zweck.


Weitere interessante Artikel:


13 Responses to 2 Seo Tools unter 30 Euro im Vergleich – Teil 5 – Linküberwachung

  1. Johannes sagt:

    meiner Meinung nach gibt es momentan nichts besseres als ahrefs…Funktion Neu/verloren ist einfach krass genau

  2. RedBaron sagt:

    Sehr gute Information… war jetzt auf der Suche nach ein guten Linküberwachung-Programm was nicht so teuer ist! Hat mir sehr geholfen. Danke

  3. Aaron sagt:

    Und was ist mit Backlinkchecker? Den finde ich enorm einfach, kostenlos, und zuverlässig….

  4. Martin Müller sagt:

    Also ich benutze immer Linkresearchtools von Cemper. Findet jeden Link 🙂

  5. Jana sagt:

    Also ich benutze meist den backlinkchecker und alexa obwohl alexa ziemlich lange braucht bis neue infos da sind.

  6. Thomas sagt:

    Danke für den Artikel. Ich werde die 14-tägige Probezeit bei WISE mal testen. Schaut echt vernünftig aus

  7. Ronny sagt:

    Da sind auf jeden Fall ein paar gute Tipps dabei. Aber ich glaube, noch ein SEO-Tool brauche ich nicht unbedingt, egal wie günstig es ist. Aktuell arbeite ich mit 3 verschiedenen Tools und noch mehr Daten kann man kaum auswerten 😉

  8. Bernd sagt:

    Ein solches Tool ist immer sehr gut, wenn man mehrere Keywords und Links überwachen will. Wer viele Links kauft ist auf ein solches Tool quasi angewiesen und kann so die Aktivitäten überwachen. Ich habe bisher immer Linkbird genutzt und bin damit sehr zufrieden.

  9. bernd sagt:

    Ein solches Tool ist immer sehr gut.Ein wirklich guter Artikel.
    Sehr hilfreich für mich.

  10. Andreas sagt:

    Wenn man mit Partnern und anderen Agenturen arbeitet ist eine solche Software nötig. Um nicht ständig alle Links zu prüfen kann man so schnell und einfach alle Links überwachen. Ich persönlich kenne nur Linkbird, werde mir die anderen Tools jedoch mal ansehen.

  11. Lutz sagt:

    das kennt wohl jeder. Man hat einen Link teuer eingekauft und nach einer Zeit stellt man fest, dass der Link nicht mehr da ist. Durch den Einsatz solcher Tools kann man den Missstand schnell erkennen. Ich nutze dafür Sistrix.

  12. Heiko sagt:

    Wie geht ihr denn vor, wenn nach einiger Zeit ein Link nicht mehr besteht. Eine Mail schreiben ist selbstverständlich, doch was macht ihr wenn keine Antwort kommt? Ich hatte schon mehrmals den Fall, dass ein Link mit der Zeit einfach weg war.

  13. Daniel sagt:

    Die Wise Suite ist wirklich gut und man kann mit der Zeit auf ein solches Tool nicht mehr verzichten. Wenn ich daran denke wie ich früher alle Links per Hand geprüft habe, das war schon eine endlose Geschichte. Mit einer Software hat man zwar eine Investition, doch es lohnt sich auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar